Mietvertrag

Im Mietvertrag steht nicht nur die Höhe der Miete. Der Vertrag regelt die Rechte und Pflichten der Mietparteien. Kommt es etwa wegen einer Mieterhöhung, Mängeln, lauten Nachbarn oder Haustieren zum Streit, ist immer entscheidend, was im Mietvertrag steht. Deshalb ist es besonders wichitg den Vertrag noch vor der Unterzeichnung genau zu Prüfen. Wir erleutern die wichigsten Rechte und Pflichten von Mietern und Vermietern, gefährliche Klauseln, auf die Mieter besonders achten sollten und, was es mit der Schriftform des Mietvertrages auf sich hat. Mit unserem kostenlosen mieterfreundlichen Muster-Mietvertrag sind Mieter auf der sicheren Seite.

1. Rechte und Pflichten

Das wichtigste Recht aus dem Mietvertrag für den Mieter ist die Nutzung der Mieträume. Dieses Recht ermöglicht es ihm, jede beliebige Person – und damit auch den Vermieter außerhalb seines Besichtigungsrechts – von jeglicher Nutzung auszuschießen. Weitere Rechte und Pflichten erläutern wir im Ratgeber.


Lesen Sie in diesem Ratgeber:

  • Die Rechte und Pflichten des Mieters
  • Nutzung von Haushaltsgeräten
  • Die Rechte und Pflichten des Vermieters
  • Beheizungspflicht




  • 2. Gefährliche Klauseln

    Ist die neue Wohnung endlich gefunden, wollen Mieter den neuen Vertrag am liebsten sofort unterschreiben. Damit später keine bösen Überraschungen auftauchen, sollte der Mietvertrag jedoch noch vor der Unterschrift genau druchgelesen und auf gefährliche Klauseln überprüft werden. Worauf besonders geachtet werden muss erklären wir im Video und Ratgeber


    Lesen Sie in diesem Ratgeber:

  • Vorsicht bei Staffelmiete
  • Vorsicht bei Haftungsausschluss
  • Vorsicht bei Mindestmietzeit
  • Kostenloser Muster-Mietvertrag




  • 3. Schriftform des Mietvertrags

    Grundlage für die Millionen von Mietverhältnissen in Deutschland ist stets ein Mietvertrag. Egal, um welche Art eines Mietvertrags es sich handelt, alle haben sie eines gemeinsam: für sie gilt die gesetzliche Schriftform nach § 550 BGB, sofern sie für längere Zeit als ein Jahr abgeschlossen worden sind.


    Lesen Sie in diesem Ratgeber:

  • Deutschland – Europas Land der Mieter
  • Warum soll der Mietvertrag schriftlich geschlossen werden?
  • Wann ist die Schriftform des Mietvertrags gewahrt?
  • Vertretung bei Abschluss des Mietvertrags
  • Die wichtigsten gesetzlichen Regelungen im Überblick




  • 4. Muster-Mietvertrag

    Nutzen Sie unseren kostenlosen Muster-Mietvertrag als Vorlage für Ihren neuen Mietvertrag. Oder prüfen Sie Ihren Vertrag anhand der vielen hilfreichen Anmerkungen in unserem Muster. Melden Sie sich in wenigen Klicks in unserem kostenfreien Login-Bereich an und sichern Sie sich Ihren Download!