Bekannt aus:
Bild am Sonntag Süddeutsche Zeitung Bayerischer Rundfunk N24 Doku RTL2 Bild der Frau Gründerszene
Bild am Sonntag Süddeutsche Zeitung Bayerischer Rundfunk N24 Doku RTL2 Bild der Frau

Mieterhöhung – Kostenlose Vorlagen und Checklisten für Mieter

Ihr Vermieter hat das Recht Ihre Miete auf das Niveau der ortsüblichen Vergleichsmiete anzuheben, oder die Miete nach einer Modernisierung zu erhöhen. Die Mieterhöhung wird jedoch nur gültig, wenn Sie als Mieter der Mieterhöhung zustimmen. Die Zustimmung muss nicht unbedingt schriftlich erfolgen: Wenn Sie stillschweigend die neue, höhere Miete bezahlen, gilt dies als Zustimmung zur Mieterhöhung.

Um Streitigkeiten – oder sogar eine sogenannte Zustimmungsklage des Vermieters – zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen der Mieterhöhung schriftlich zuzustimmen. Insofern die Mieterhöhung gerechtfertigt ist! Ist die Mieterhöhung jedoch unberechtigt, oder nur teilweise berechtigt, können Sie als Mieter auch nur eine Teilzustimmung aussprechen beziehungsweise einen Widerspruch gegen die Mieterhöhung einlegen.

Nach Erhalt der Ankündigung der Mieterhöhung haben Sie zwei volle Monate Zeit der Mieterhöhung zuzustimmen oder zu widersprechen. Wenn Sie zustimmen, ist die höhere Miete nach Ablauf der Überlegungsfrist fällig. Erhalten Sie die Ankündigung beispielsweise im Mai, gilt die höhere Miete ab August.

Um Ihnen die Antwort auf das Mieterhöhungsschreiben des Vermieters zu erleichtern, können Sie Vorlagen für Ihr Antwortschreiben kostenfrei im MieterEngel-Portal downloaden. Melden Sie sich kostenlos an und nutzen Sie unsere Musterschreiben, um auf Ihre Mieterhöhung zu reagieren!

GRATIS DOWNLOADS SICHERN

Wählen Sie aus unserem kostenfreien Download-Angebot

  Musterschreiben »Zustimmung Mieterhöhung«

  Musterschreiben »Teilzustimmung Mieterhöhung«

  Musterschreiben »Verweigerung Mieterhöhung«

  Musterschreiben »Härtefalleinwand Modernisierung«

Kostenlose Vorlagen für Ihr Antwortschreiben

Alle Vorlagen, die Sie im MieterEngel-Portal finden, sind sorgfältig geprüft und enthalten wertvolle Hinweise für Ihr Antwortschreiben an Ihren Vermieter. In mietrechtlichen Angelegenheiten ist es oft besser schriftlich als lediglich telefonisch mit dem Vermieter zu kommunizieren. Wenn Sie einen Brief verfassen und als Einschreiben an den Vermieter senden, haben Sie einen schriftlichen Beweis dafür, welche Stellung Sie zur Mieterhöhung bezogen haben.

Egal, ob Sie der Mieterhöhung zustimmen oder widersprechen – Mit Hilfe unserer Vorlagen haben Sie nicht nur die richtigen Formulierungen parat, sondern Sie treffen auch den richtigen Ton. Im Austausch mit Ihrem Vermieter sollten Sie stets höflich und sachlich bleiben, um Streitigkeiten und Missverständnisse von vorneherein zu vermeiden.

Beim Thema Mieterhöhung ist es wichtig, die gesetzlichen Fristen einzuhalten. Unsere Vorlagen helfen Ihnen dabei, die richtige Frist in Ihrem Antwortschreiben anzugeben. Wenn Sie unsicher sind, wie genau Sie auf eine Mieterhöhung Ihres Vermieters reagieren sollen, vereinbaren wir gerne einen Termin bei einem unserer Partneranwälte für Sie. Unsere Partneranwälte können Sie kompetent zu Ihrer mietrechtlichen Lage beraten und können Ihnen Tipps für Ihr eigenes Schreiben an den Vermieter geben.

KOSTENLOSE VORLAGEN DOWNLOADEN


Das passende Musterschreiben für Ihre Antwort zur Mieterhöhung

Zustimmung Mieterhöhung

  • Wenn die Mieterhöhung Ihres Vermieters gerechtfertigt ist, vermeiden Sie Streitigkeiten, indem Sie der Mieterhöhung mit einem kurzen Schreiben zustimmen.
  • Die Zustimmungsfrist für Mieter beträgt 2 Monate nach Ablauf des Monats, in dem Mieterhöhung zugestellt wurde.

Teilzustimmung Mieterhöhung

  • Wenn Sie der Mieterhöhung des Vermieters nur teilweise zustimmen wollen, müssen Sie Ihre Teilzustimmung gut begründen.
  • Die Zustimmungsfrist für Mieter beträgt 2 Monate nach Ablauf des Monats, in dem Mieterhöhung zugestellt wurde.


Verweigerung Mieterhöhung

  • Wenn Sie das Mieterhöhungsgesuch des Vermieters verweigern, müssen Sie Ihre Gründe detailliert im Schreiben angeben.
  • Die Zustimmungsfrist für Mieter beträgt 2 Monate nach Ablauf des Monats, in dem Mieterhöhung zugestellt wurde.

Härtefalleinwand Modernisierung

  • Wenn Sie ein Mieterhöhungsgesuch des Vermieters wegen einer Modernisierung erhalten, haben Sie das Recht sich auf die sogenannte Sozialklausel zu berufen und einen Härtefalleinwand einzulegen.
  • Leben Sie im Schreiben ausführlich dar, warum eine Mieterhöhung Ihnen einen angemessenen Lebensstandard unmöglich machen würde.


So erhalten Sie Ihre kostenlose Vorlage

Im MieterEngel-Portal können Sie kostenlose Musterschreiben und Checklisten zu mietrechtlichen Themen herunterladen. Melden Sie sich mit wenigen Klicks kostenlos an und durchsuchen Sie unsere Datenbank.

Zum Thema Mieterhöhung können Sie aus drei unterschiedlichen Vorlagen auswählen – Je nachdem, was Sie Ihrem Vermieter antworten wollen. Die Musterschreiben können Sie im Word-Format downloaden und nach dem Download an Ihrem PC ausfüllen und nach Ihren Bedürfnissen anpassen.

Drucken Sie das fertige Antwortschreiben an Ihren Vermieter aus und senden Sie es als Einschreiben per Post. So haben Sie einen schriftlichen Beweis, dass Ihre Antwort dem Vermieter zugestellt wurde.

ZUR KOSTENLOSEN ANMELDUNG



Sie haben eine Mieterhöhung erhalten und brauchen Hilfe?