Schimmel: Kündigung zum Wohl des Kindes

Wir hatten die Kündigung schon geschrieben und durch das Gespräch mit dem Anwalt hatten wir dann endlich auch den Mut fristlos zu kündigen.

Susanne E., seit Februar 2019 Mitglied bei MieterEngel

Hochschwanger war Susanne E. mit ihrem Lebensgefährten in die neue Wohnung in einem ehemaligen Bauernhof eingezogen. Ein traumhaftes Anwesen im Herzen von Bayern. Doch plötzlich begannen die gesundheitlichen Probleme: Komplikationen in der Schwangerschaft, ständiger Husten des Vaters und schließlich wurde beim kleinen Sohn der Familie ein beunruhigendes Herzgeräusch festgestellt.

„Am Anfang haben wir es gar nicht auf den Schimmel geschoben. Den hatten wir da ja noch gar nicht entdeckt.“

Den Schimmelbefall entdeckte das Paar erst, nachdem sie schon ein halbes Jahr in der Wohnung gewohnt hatten. An den Außenwänden von Schlafzimmer und Wohnzimmer hatte sich im Bereich der Fußleisten schwarzer Schimmel gebildet. Von der Entdeckung alarmiert, informierten die Eltern sofort den Vermieter. Doch statt professionelle Hilfe zur Beseitigung des Schimmels zu schicken, schob der die Schuld am Schimmel auf die Mieter. Susanne E. beschloss sich Hilfe zu holen und stieß bei der Onlinerecherche auf MieterEngel.

„Ich habe die positiven Rezensionen gelesen und dachte, ich rufe da jetzt einfach mal an. Es wurde total herzlich mit mir gesprochen, ich wurde komplett verstanden und habe mich sofort top aufgehoben gefühlt.“



In Wohn- und Schlafzimmer der Familie hatte sich gesundheitsschädlicher schwarzer Schimmel gebildet.

Schon einen Tag nach ihrer Anmeldung konnte Susanne E. ihr Schimmelproblem mit MieterEngel-Partneranwalt Steffan Schwerin telefonisch besprechen. Zum Wohle des Kindes riet der Anwalt zu einer fristlosen Kündigung und bis zum Auszug zu einer Mietminderung von 100 Prozent.

„Wir hatten die Kündigung schon geschrieben und durch das Gespräch mit dem Anwalt hatten wir dann endlich auch den Mut fristlos zu kündigen.“

Die Anwaltsberatung im Rücken gab dem Paar nicht nur Sicherheit, sondern machte auch Eindruck beim Vermieter, der die fristlose Kündigung des Paares akzeptierte. Mittlerweile wohnt die junge Familie zufrieden im neuen Heim. Schimmel und gesundheitliche Probleme gehören glücklicherweise der Vergangenheit an.

„Durch die Beratung hatten wir den Mut uns vor unsere Vermieter zu stellen und zu sagen: Nein, wir waren es nicht! Und das hätte ich mich ohne MieterEngel nicht getraut. Man weiß ja als Mieter gar nicht, was für Rechte man hat.“

Haben auch Sie Ärger mit dem Vermieter?

Unsere Partneranwälte können auch Sie unterstützen. Schildern Sie uns Ihr mietrechtliches Problem und wir melden uns umgehend bei Ihnen.

KOSTENLOSEN RÜCKRUF VEREINBAREN

Weitere Erfahrungsberichte unserer Kunden

Bekannt aus:
Bild am Sonntag Süddeutsche Zeitung Bayerischer Rundfunk N24 Doku Gefördert durch: EFRE
Bild am Sonntag Süddeutsche Zeitung Bayerischer Rundfunk
Gefördert durch: