Bekannt aus:
Bild am Sonntag Süddeutsche Zeitung Bayerischer Rundfunk N24 Doku Gefördert durch: EFRE
Bild am Sonntag Süddeutsche Zeitung Bayerischer Rundfunk
Gefördert durch:

Mieterschutz durch MieterEngel: digital und schnell

MieterEngel ist der erste Online-Club Deutschlands, der sich ganz Ihren Mietproblemen widmet. Als Mitglied erhalten Sie durch unsere Partneranwälte umfassende Beratung zu jedem Mietrechtsthema.

Für die Lösung Ihrer Streitigkeiten vermitteln wir Ihnen nur im Mietrecht erfahrene Partneranwälte. Dank unseres modernen Konzeptes werden Sie in der Regel innerhalb von 48 Stunden per Telefon oder E-Mail beraten.

Für 365 Tage Unterstützung zahlen Sie nur einen erschwinglichen Mitgliedsbeitrag. Ohne zusätzliche Kosten auch bei mehrmaliger Beratung oder Rückfragen.

 

Hätten Sie’s gedacht?

Nach Kiel strömen mehr Menschen als von dort wegziehen – das treibt die Mieten in die Höhe. Grund für den Zuzug ist zum Beispiel die Christians-Albrechts-Universität.

VOR MIETWUCHER SCHÜTZEN

Kiels kostspieligste Stadtteile


  1. Altstadt
  2. Düsternbrook
  3. Vorstadt
  4. Brunswik
  5. Blücherplatz
  1. Damperhof
  2. Ravensberg
  3. Hassee
  4. Schilksee
  5. Suchsdorf

Die Mieten in Kiel steigen und steigen. Die wachsende Bevölkerung und der Trend zum Single-Haushalt verbessern die Situation auch nicht unbedingt. „Wenn die Stadt Kiel nicht gegensteuert, werden die Mieten für viele unbezahlbar sein.“ so der Mieterbund Kiel. Am 21.09.2017 gab die Ratsversammlung endlich ihr Votum für eine Kappungsgrenze in der Landeshauptstadt ab. Innerhalb von drei Jahren dürfe die Miete damit nur um 15% erhöht werden. Die bisherige 20%-Grenze wurde stark ausgenutzt.



https://www.immobilienscout24.de/immobilienbewertung/immobilienpreise.html

JETZT ABSICHERN

Hätten Sie’s gedacht?

Nicht jede Mietrechtsstreitigkeit muss vor Gericht enden. Unsere exklusiven Partneranwälte helfen Ihnen, Auseinandersetzungen mit dem Vermieter unkompliziert zu lösen.

ZUM MIETERSCHUTZ

Schimmel in Kiel führte zu hohen Gerichtskosten

Häufig zahlt der Vermieter die Kosten für Schimmel. Aber nicht immer: In Kiel hatten Mieter einen Kleiderschrank in ihrem Schlafzimmer eingebaut. Als sich dort in der Heizperiode Schimmel bildete, bestanden sie auf eine Mietminderung.

Der Vermieter weigerte sich. Ein Sachverständiger bestätigte, dass die Schimmelbildung am Schrank lag: Seine Schiebetüren und die fehlende Rückwand verhinderten einen Luftaustausch und eine Erwärmung der Wand.

Das Landgericht Kiel entschied zu Gunsten des Vermieters. Der Grund des Schimmels sei nicht auf einen Mangel der Bausubstanz zurückzuführen gewesen, sondern auf den Schrank.

Damit Sie nicht auch enorm viel Geld in einen aussichtslosen Gerichtsprozess stecken, kontaktieren Sie uns. Unsere kompetenten Partneranwälte stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite und beraten Sie zu jedem Mietproblem.

JETZT ANWALT SPRECHEN

Mietrechtsstreitigkeiten müssen nicht vor Gericht enden!

JETZT ABSICHERN

Ihre Vorteile beim Mieterschutz durch MieterEngel

Beistand in jeder Situation

Außergerichtlich helfen unsere exklusiven Partneranwälte, vor Gericht eine Mietrechtsschutzversicherung. Beides steht Ihnen als MieterEngel-Mitglied zur Verfügung.


Ausgewählte Anwälte

Bei MieterEngel werden Sie nur von geprüften Partneranwälten mit Spezialisierung oder langjähriger Erfahrung im Mietrecht beraten.


Nur 48 Stunden Wartezeit

Teilen Sie uns jetzt Ihr Mitproblem mit. Spätestens übermorgen können Sie in der Regel mit einem unserer hochqualifizierten Partneranwälte über Ihren Fall reden.


Beratung von überall

All Ihre Unterlagen haben Sie zuhause – und deshalb sollten Sie auch dort beraten werden. Unsere Partneranwälte kontaktieren Sie bequem per Telefon oder E-Mail.


Keine versteckten Kosten

Ihre jährlichen Mitgliedsgebühr garantiert Ihnen Beratung zu jedem Mietproblem durch unsere Partneranwälte. Sie haben die Wahl zwischen dem Basis- und dem Plus-Paket.


Ob Leipzig, Köln oder DüsseldorfMieterschutz von MieterEngel können Sie überall in Deutschland nutzen!