Günstige Wohnungen in Stuttgart – in diesen Stadtteilen ist die Miete noch niedriger als anderswo

Mietproblem? MieterEngel!
Jetzt Problem schildern und kostenloses Mietschutz-Angebot erhalten.
jetzt Angebot erhalten
zuverlässig · unverbindlich · schnell
Von Eszter Rohacsek

Intro

Günstige Wohnung in Stuttgart? Ein schöner Traum. Die Mieten in der Stadt stagnieren oder steigen. Entweder muss man sehr geschickt sein oder unglaublich viel Glück haben, um eine erschwingliche Wohnung zu finden. Von einer ausgesprochen billigen Wohnung in zentraler Lage träumen Stuttgarter gar nicht mehr. Wer aber bereit ist die Postleitzahl mit 7-0-1 am Anfang aufzugeben, findet bezahlbare Wohnungen in den Außenbezirken von Stuttgart.

Wo Sie zur Zeit am günstigsten in Stuttgart wohnen können, listen wir Ihnen in diesem Artikel auf.




#10 – Winterhalde

Auf Platz 10 unserer Liste befindet sich Winterhalde, wo der Durchschnittsmietpreis pro Quadratmeter 11,71 € beträgt.
Wer es ruhig und günstig mag, sollte sich auf jeden Fall bei der Wohnungssuche in Winterhalde umschauen: Das rund 54 Hektar große Naturschutzgebiet Winterhalde liegt hier, das sowohl Stuttgarter, als auch Touristen anlockt. Man kann die Nähe der Natur genießen, aber die Innenstadt liegt auch nicht weit. Winterhalde ist umgeben von zahlreiche U-Bahn-Stationen.



Es gibt zwei S-Bahn-Haltestellen mit Verbindung in die Innenstadt in dem Bezirksteil: Billwerder-Moorfleet und Mittlerer Landweg. Bundesautobahn 1, die Bundesstraße 5 und die Bahnstrecke Berlin–Hamburg bieten für Pendler hervorragende Verkehrsmöglichkeiten.



Ärger mit dem Vermieter?
Jetzt Mietproblem schildern und kostenloses Mietschutz-Angebot erhalten.
Ärger mit dem Vermieter?
Jetzt Mietproblem schildern und kostenloses Mietschutz-Angebot erhalten.

#9 – Freiberg

Freiberg entstand ab 1965 am Rande von Stuttgart. Freiberg liegt nördlich vom in das Neckartal eingebetteten Max-Eyth-See. Der Stadtteil Freiberg hat viele Geschossbauten mit Mietwohnungen des sozialen Wohnungsbaus. Zwischen den Wohnhäuser wurde viel Wert auf den Erhalt und Ausbau von Grünflächen gelegt.
Die Mietpreise liegen bei 11,70 € pro qm. 




#8 –  Birkenäcker

Manche halten Birkenäcker für einen unterschätzten Stadtteil. Birkenäcker ist sogar unter Stuttgarter unbekannt. Der Stadtteil liegt genauso nah zu Bad Cannstatt wie zur Stuttgarter Innenstadt. Vor allem die älteren Leute gehen zum Einkaufen eher nach Bad Cannstatt, um nicht in die Stuttgarter Innenstadt fahren zu müssen.
Als Wohngebiet ist der Stadtteil attraktiv. Zwischen 1950 und 1960 wurden die ersten Häuser gebaut. Ein gesunder Mix aus Eigentumshäusern und aus Genossenschaftswohnungen prägen den Stadtteil. Es gibt gute Luft und viel Grün – und das günstig! Mietwohnungen kosten monatlich pro qm 11,52 €.


Downloade unsere kostenlose Checkliste für jeden Mietvertrag!
Checklisten
Ja, ich möchte das Dokument kostenlos über das MieterEngel-Portal herunterladen. Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen der MieterEngel GmbH und die Nutzungsbedingungen.
Logge Dich jetzt ein um die Checkliste oder das Musterschreiben zu downloaden.
Es gab ein technisches Problem!
Bitte versuchen Sie es später noch einmal!

#7 – Zuffenhausen – Im Raiser

Im Stuttgarter Stadtteil Zuffenhausen hat sich ein ehemaliges Kasernengelände in ein neues Wohngebiet umgewandelt. Vor allem für junge Familien ist Zuffenhausen letztens attraktiv. Reihenhäuser aus Holz prägen den Charakter des Ortes. Trotz der kompakten und verdichteten Bauweise fühlt man sich nicht eng eingeschlossen. Es gibt nämlich viele Grünflächen und Bezug zur freien Landschaft. Wer kinderfreundlich und citynah leben mag, nur 15 Minuten weit von der Innenstadt Stuttgarts, kann sich in Zuffanhausen im Raiser bereits für 11,43 € eine Wohnung suchen.


#6 – Hallschlag

Mietinteressenten können unter Wohnangebote für einen Quadratmeterpreis von monatlich 11,27€ stöbern.
Der Hallschlag ist einer der ältesten Stadtteile des Stuttgarter Stadtbezirkes Bad Cannstatt. Dadurch ist Hallschlag auch ein stark bewohnter Bezirk. Er liegt auf einer Anhöhe über dem Neckartal. Weitläufige Weinberge trennen den Viertel von Stuttgart-Nord.


#5 – Lederberg

Man findet in Lederberg Wohnungen zur Miete für 11,16 € pro Quadratmeter.  Lederberg liegt in Stuttgart-Hedelfingen. Der Ortsteil liegt in der Nähe des Flusses, Spielplätze und ausreichend Grünfläche charakterisieren den Ortsteil. 


#4 – Giebel

Giebel und Bergheim haben in der Vergangenheit zusammengehört. Giebel war eine Trabantenstadt von Stuttgart. Das Wohngebiet Giebel wurde Anfang der 1950er Jahre als Stadtteil von Stuttgart-Weilimdorf erschlossen. Seitdem wird er immer mehr ausgebaut. Die Mietwohnungen kosten in Giebel z.Z. 11,14 € pro qm.


#3 – Am Rosensteinpark

Überrascht haben wir beim Recherchieren festgestellt, dass ein Quadratmeter am Rosensteinpark nur 10,76 € kostet. Der Park ist einer der populärsten Orte der Stadt Stuttgart – sowohl für Stuttgarter, als auch für Touristen.
Jeder kennt und liebt das klassizistisches Landschloss Schloss Rosenstein. Im Rosensteinpark liegt außerdem neben vielen anderen Attraktionen das Staatliche Museum für Naturkunde. 


#2 – Steinhaldenfeld

Einen ziemlich großen Unterschied gibt es zwischen den Quadratmeterpreisen der Bezirke am Platz 1 und 2 auf unserer Liste. Der zweitgünstigste Ortsteil um in Stuttgart zur Miete zu wohnen ist Steinhaldenfeld – mit einem Quadratmeterpreis von 10,27 €. Steinhaldenfeld blickt auf eine interessante und bedeutende Geschichte zurück: die Wohnsiedlung hat sich aus Notunterkünften in dem Nationalsozialismus ausgebaut. 



#1 –  Pfaffenwald

Unglaublich, aber wahr! Gar nicht so weit am Rande in Stuttgart kann man für bereits 6,17 € pro qm eine Wohnung mieten.
Am Südwesten der Stadt liegt der Pfaffenwald auf der Hochfäche der Filderebene. Administrativ gehört er zu Stuttgart-Vaihingen. Am Rand des Stadtteils befindet sich der Campus der Universität Stuttgart. Um die Unigelände herum hat sich ein Wohnviertel ausgebaut. Hier gibt es zur Erholung Wald und Parkseen. 



Meine Miete steigt, aber ich möchte nicht umziehen.

Hat man das Glück, eine günstige Wohnung gefunden und einen Stadtteil erst einmal ins Herz geschlossen zu haben, ist ein Umzug oft schwer vorstellbar. Die Aussicht auf eine Mieterhöhung kann hier eine Schreckensbotschaft bedeuten. Nicht immer muss man die Mieterhöhung widerspruchslos akzeptieren.

Mieterhöhung vom Anwalt prüfen lassen

Unsere Partneranwälte prüfen Ihren Fall und alle in diesem Zusammenhang auftretenden Fragen umfassend. Auch Regelungen in Ihrem Mietvertrag werden hierzu unter die Lupe genommen und auf ihre Wirksamkeit hin überprüft. Sie erhalten Auskunft, ob die Mieterhöhung wirksam ist und erfahren, wie Sie am besten weiter vorgehen.

Spezialisierte MieterEngel Partneranwälte unterstützen Sie zuverlässig bei allen Fragen rund um das Thema Mietrecht. Ob Mieterhöhung oder Mietminderung – die Beratung ist in Ihrer Mitgliedschaft enthalten.


Info: Dieser Ratgeber ersetzt keine Rechtsberatung. Fragen Sie jetzt unsere Partneranwälte um Rat.

Weiterlesen – diese Ratgeber könnten Sie auch interessieren

mietminderung bei heizungsausfall

Schimmel und Kälte – Mieterin aus Solingen bekommt Anwaltsberatung zur Rechtslage

Intro Schimmel im Bad, Wohn- und Schlafzimmer und Temperaturen weit unter Wohnraumwärme. Da machte sich Lisa M. aus Solingen natürlich […]
kündigungsfrist wohnung

Kündigungsfrist Wohnung – Diese Fristen gelten bei der Kündigung von Mietverträgen

Von Maritta Seitz Intro In diesem Ratgeber: Kündigungsfrist für Mieter Fristen bei Sonderkündigung durch den Mieter Kündigungsfrist für Vermieter Fristen […]
Nebenkosten mit der Steuererklärung zurückholen

So holen sich Mieter ihre Nebenkosten mit der Steuererklärung zurück!

Von Eva Biré und Maritta Seitz Intro   In diesem Ratgeber finden Sie: Gesetzliche Grundlagen Welche Höchstbeträge gelten? So viel […]
umlagefähige Nebenkosten

Umlagefähige und nicht umlagefähige Nebenkosten – Was müssen Mieter bezahlen?

Von Eva Biré und Maritta Seitz Intro In diesem Ratgeber finden Sie: Grundsteuer Betriebskosten eines Fahrstuhls Müllbeseitigungskosten und Straßenreinigung Gebäudereinigung, […]
Nebenkostenabrechnung prüfen

Nebenkostenabrechnung prüfen lassen – So sparen Mieter!

von Maritta Seitz In diesem Ratgeber finden Sie: Warum sollte die Nebenkostenabrechnung geprüft werden? Was ist die Nebenkostenabrechnung und warum […]